STRIPPERIN-NRW
KIM-SHOWSERVICE
 Büro:  02853 - 857 94 40
 Mobil:   0178 - 477 66 74 auch 

Häufig gestellte Fragen

Liebe Kunden bzw. Neukunden,
für mich, wo ich seit 2003 aktiv in dieser Dienstleistung tätig bin ist natürlich alles logisch und wie sagt man " ein alter Hut". Für Sie ist es aber vielleicht Neuland und dann hat es natürlich auch einen leicht anrüchigen Touch mit dem Striptease. Mache ich da keinen Fehler, 1000 Fragen?!
Hier sind häufig gestellte Fragen und Antworten, die ich in den letzten 14 Jahren mit der Strip-Agentur gesammelt habe. Vielleicht kann ich ja mit dieser Sammlung etwas Licht ins Dunkle bringen!  LG eure Kim 

PS: Diese Sammelsurium habe ich selber geschrieben und basiert auf vielen Jahren Erfahrung in dieser Branche, wer es kopiert muss mit rechtlichen Schritten rechnen!


Wenn ich im Büro der Agentur Kim Showservice oder auf dem Handy anrufe bzw eine Nachricht schreibe zu welchem Tarif? Was kostet es?

Liebe Kunden, das Bürotelefon 02853-8579440 ist ein ganz normaler Festnetzanschluß und kostet sie keinen Cent mehr als der normale Tarif, genauso ist es mit meinem Handy 0178/4776674. Bei uns gibt es keine Sondernummern, wo sie im Nachhinein für das Beratungsgespräch eine dicke Telefonrechnung  bekommen! Schreiben sie mir eine SMS wird diese ganz normal zu ihrem Tarif abgerechnet, schreiben sie mir eine Whatts app kostet es sie gar nichts Extra! Das Beratungsgespräch bzw. Fragen über SMS oder Whatts app sind kostenlos!

Wenn ich das Anfrage oder Buchungsformular ausfülle habe ich dann sofort verbindlich gebucht?

Nein auf keinen Fall! Bei dem Anfrageformular handelt es sich natürlich ersteinmal um eine unverbindliche Information, weiter nichts! Bei dem Buchungsformular müssen sie wenn ich ihnen eine Auftragsbestätigung schicke dennoch bestätigen, dann ist die Buchung verbindlich!

Welche Möglichkeiten habe ich bei der Bezahlung!

Sie können das vereinbarte Honorar vorab überweisen oder wählen die Barzahlung am Abend der Veranstaltung direkt mit dem Künstler! 

Wie weit im Voraus sollte ich buchen?

Wenn sie eine ganz bestimmte Person buchen möchten, rate ich ihnen frühzeitig Kontakt mit mir aufzunehmen! Bei Partystrips/ GoGo oder Animation ca. 3-4 Wochen vorher! Bei Buchungen von Nr. Girls und Boys im Karneval ist es ratsam sofort nach Beendigung der letzten Saison fürs nächste Jahr anzurufen. Wenn sie eine beliebige Person buchen möchten können sie das von Heute auf Morgen in Angriff nehmen. Wir nehmen auch kurzfristige Buchungen an! Allerdings wäre es besser wenn sie zum Beispiel spätestens Nachmittags anrufen um einen Künstler für den Abend zu bestellen, da ich meist keine Buchung mehr zustande bringe, wenn sie Samstagsabends um 21 Uhr anrufen um jemanden spontan in Bier/Wein Laune zu ordern!  smiley

Wie läuft eine Buchung ab, was muss ich machen/beachten?

Zu allererst können sie mit mir Kontakt aufnehmen, per Anfrageformular / Kontaktformular / Buchungsformular / Bürotelefon / Handy / SMS / Whatts app. Gern können sie sich auf meiner Homepage auch schon vorab informieren (unter den einzelnen Programmpunkten bekommen sie bereits Informationen und sie können sich schon mal die Künstler anschauen), natürlich beantworte ich ihnen aber auch alle Fragen kostenlos! Wurde alles geklärt und sie möchten gern eine Buchung vornehmen, brauche ich von ihnen schriftlich oder auch am Telefon ihren Namen, Anschrift, eine Telefonnummer für den Auftrittstag wo der Künstler sich melden kann wenn er angekommen ist (um die eventuelle Überraschung nicht zu verderben zum Beispiel) und natürlich die Auftrittsadresse. Dann eventuell einen Künstlerwunsch oder besser 2-3 zur Auswahl und wenn sie wollen einen Kostümwunsch! Als nächster Schritt folgt die schriftliche Auftragsbestätigung (per Email) von mir, wo auch noch mal der Ablauf des Abends schriftlich erklärt wird. Handelt es sich um einen gewerblichen Auftraggeber, bekommt dieser auch direkt die Rechnung mit ausgewiesener MwSt. mitgeschickt, welche aber wie bereits erwähnt entweder vorab oder am Auftrittstag selbst in bar beglichen wird. Private Auftraggeber bekommen nur die Auftragsbestätigung, da hier die Agentur lediglich als Vermittler zwischen Akteur und Auftraggeber fungiert, wenn sie eine Rechnung für den privaten Bedarf benötigen ist der Tänzer dazu verpflichtet ihnen diese auszustellen. Diese Email sollten sie dann kurz bestätigen und somit ist die Buchung wirksam.

 

Was muss ich am Auftrittstag beachten, wie ist der Ablauf?

Partystrip
Der Tänzer/in benötigt eine Umkleidemöglichkeit (wir sind da in den Jahren sehr flexibel geworden, vor allem da die Auftrittsorte doch von Zeit zu Zeit sehr abenteuerlich  sind devil aber eine öffentliche Toilette lehnen wir ab), sprich wenn der Auftritt bei ihnen Zuhause stattfindet darf es natürlich das Bad sein. Auch ein Lagerraum oder Keller ist kein Problem solange er zumutbar ist! Der Tänzer/in benötigt einen Stuhl für die Darbietung (optimalerweise ohne Seitenlehnen), keinen Barhocker und keinen instabilen Schemmel (es soll sich ja niermand verletzen). Der Tänzer/in benötigt ein Abspielgerät für die Musik (wird mitgebracht), sprich einen CD Player, Laptop oder sonstige Musikanlage. Am besten bei der Buchung kurz anmerken in welcher Form die Musik abgespielt wird, sodass wir auch das richtige Medium mitbringen. Der Tänzer/in gibt ihnen die Musik, welche sie dann im richtigen Augenblick starten können. Wenn jemand in die Show einbezogen werden soll, beim Geburtstag oder Junggesellenabschied zum Beispiel empfiehlt es sich den zu Beschenkenden bereits auf den besagten Stuhl zu postieren (ihm/ihr die Augen zu verbinden ist auch immer lustig) und dann den Künstler eintreten zulassen! Sie können aber auch gern eigene Ideen einfließen lassen, wie sie mögen. Der/Die Polizist/in als Ruhestörungsgag ist natürlich auch ein Klassiker, wo man den Anfang anders regelt! Nun gehts los! Der Stripper, die Stripperin werden das Publikum in ihre Show einebeziehen oder auch nur eine einzelne Person. Das kann vorab mit mir aber auch mit dem Akteur abgesprochen werden. Das Ganze kann von lustig, sexy über erotisch bis hin zu " er/sie sollte mal richtig geärgert werden" ablaufen! Aber keine Sorge, wir sind eine seriöse Agentur und ich distanziere mich von jedwegen pornografischen oder sexuellen Handlungen, die über die Grenze des im Rahmen ablaufenden Partystrips (was eher lustig oder spielerisch erotisch gemeint ist) gehen. Natürlich wird keiner zu kurz kommen, weder die Junggesellenrunde noch der 18. Geburtstag oder der 50.! Absprache mit dem Partystripper/in in der Umkleide ist hier das Zauberwort. Die Künstler entkleiden sich auch nur soweit, wie sie dies bestellen. Sprich es gibt Bikini Strip, topless (oben ohne) Strip oder Full Strip. Der Preis ändert sich nicht! Die Stripshow dauert ca. 15 min, sollte der Künstler dies nicht einhalten (kam schon mal vor) dann können sie direkt vor Ort ihren Unmut kundtun (nicht 2 Wochen später) und  der Stripper/in muss dann noch einen Song dranhängen enlightened yes . So geschafft, nun sind hoffentlich alle glücklich und der Tänzer bekommt das vereinbarte Honorar und verabschiedet sich! Die meisten Stripper machen gern noch ein Erinnerungsfoto, einige trinken auch noch etwas (wenn sie dazu aufgefordert werden) und dann ist der Spuk auch schon vorbei

GoGo, Mottopartys, Animation usw
Beschreibung folgt

Karneval bzw Nr. Girl oder Nr. Boy
Beschreibung folgt
 

Wie kann ich stornieren und was kostet es mich?

Sollte der Auftraggeber seinen Auftrag, egal aus welchem Grund, zurückziehen stehen folgende Stornogebühren an!

  • Storno am gleichen Tag wie der Auftrag 100% Entschädigung
  • Storno einen bis zwei Tage vor dem Auftrag 50% Entschädigung
  • Storno 3 bis 7 Tage vor dem Auftrag 25% Entschädigung
  • Storno ab einer Woche vor dem Auftrag ohne Entschädigung​​​​​​​